Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/furunkel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gedanken - besser oder schlechter

Liebe ist nicht so schön wie alle sagen. Durch die Liebe fühle ich mich verletzt und hintergangen. Obwohl ich im Praktischen und im Theoretischen nie hintergangen wurde. Ich sah ihn und wusste nicht was er tun würde. Henning, meine heutige seid drei Jahren vorhandene Liebe. Ich fing mit zehn Jahren an ihn zu lieben. Okay, damals war es nur eine kleine Schwärmerei. Aber mit jedem Tag kam diese Schwärmerei der Liebe näher. Vor zwei einhalb Jahren wurde es mir dann bewusst. Ich liebte ihn. Heute mit 13 Jahren ist es nicht weg. Die Liebe. Ich habe ihn durch meinen Bruder kennen gelernt. Ich wünschte sie hätten sich anderswo getroffen. Ich habe ihn durch das Rollenpielen kennen gelernt. Ich meine damit AD&D. Ein Pen & Paper Rollenspiel. Anfangs habe ich immer nur einen abgelöst, weil er immer schon früh gehen musste. Irgendwann habe ich dann mit meinem eigenen Charakter Elisabeth Furunkel mitgespielt. Somit sah ich Henning jeden Freitag Abend. Ich sah ihn und verliebte mich in ihn. Am 29.02.2016 habe ich ihn wieder einmal angeschrieben. Da hat er mir etwas versprochen, dass ich niemals vergessen werde. Er versprach mir, dass wir wenn ich älter bin miteinander ausgehen werden. Seid dem stelle ich mir immer wieder vor, dass er mir seine Liebe gesteht. Aber ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht ist. Ich meine, ich werde dadurch vielleicht sehr enttäuscht sein, wenn ich ihm zukünftig meine Liebe persönlich gestehen werde und er mich nicht liebt. Also ist es nun gut, dass ich denke, was ich denke oder nicht? Ich würde mich gerne über antworten freuen.

24.3.16 14:19


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung